Erwarteter Wurf

Erwarteter Wurf:

Voraussichtlich erwarten wir in der zweiten Maiwoche gelbe Welpen. Der Wurf ist eine Wiederholung des L-Wurfs von 2021. Nachfolgend die Infos zu den Eltern Tilla und Just a Gigolo. Die Nachkommen aus dem L-Wurf sind sowohl charakterlich, als auch gesundheitlich ganz toll und sehr wohl geraten. Ich freue mich sehr auf diesen Wurf!

Weitere Infos nachfolgend…

 

Tilla und Just a Gigolo bei ihrem „Date“

 

Die Eltern

Eltern des geplanten Wurfels, Frühjahr 2021

Tilla – Judi Dench von Muffling, Zuchtbuchnr. DRC 354811, geboren am 5.12.2017
HD A2 / A2 und ED 0/0 – Auswertung durch Gutachterin Dr. Görke (GRSK e.V.) 19.12.2018
cnm-HMLR, EIC frei durch Eltern, prcd-PRA N/N (frei), Narkolepsie N/N (frei),
HNPK N/N (frei), BBee (reinerbig gelb),  ZTP 10.12.2020, 55 cm Schulterhöhe
keine Befunde, die auf erbliche Augenkrankheiten hindeuten (Dortmunder Kreis DOK, Dr. Ulli Koch 12/2020)
Formwert: vorzüglich

Just a Gigolo od Himalajskeho cedru, Zuchtbuchnr. CLP/LR/29820, geboren 9.12.2014
HD A2 /A2 – ED 0/0 – Auswertung durch Gutachter Dr. Stief (GRSK e.V.) 21.12.2015
prcd-PRA N/N(frei), cnm-HMLR frei, EIC frei, Narkolepsie frei,
HNPK N/N frei, BBee (reinerbig gelb),  ZTP 10.02.2016, 58 cm Schulterhöhe
keine Befunde, die auf erbliche Augenkrankheiten hindeuten (Dortmunder Kreis DOK)
Formwert: vorzüglich (3x V1, Championat)

Beide Labrador Retriever entsprechen voll dem Rassestandard des Labrador Retrievers.

Tilla ist eher ein „Dual Purpose“-Typ, der „work“ und „show“ auch im Typ harmonisch miteinander verbindet.
Just a Gigolo ist vom Typ „Show-Linie“.

Die Eltern haben beide ein sehr freundliches Wesen, sind verspielt und arbeitsfreudig. Sie bringen alle Eigenschaften mit, die sich ein Labbi-Freund bei dieser Rasse wünscht.

Stammbaum des erwarteten Wurfes:

Rüde:

Eltern von „Just a Gigolo“:

Drei Generationen: von links Tilla, ihre Oma Christa, rechts ihre Mama Ida – leben alle hier

Die Nachkommen aus dem L-Wurf rund um ihren 2. Geburtstag