Schon vor einer Woche sind alle K-Knuffis, bis auf Kiki aka Kühlwalda natürlich, ausgezogen. Hier noch ein längeres Video aus der Abschiedswoche. Die Süßen haben sich schon alle gut in ihren Familen eingelebt. Auch Kiki hat sich hier im Rudel schon gut integriert. Kiki ist mutig, selbstbewußt und frech… ich nenne sie schon immer Kamikaze-Kiki – haha – mal sehen wie sie sich weiter entwickelt. Damit schließe ich das Welpentagebuch des K-Wurfs. Das war ein ganz schöne Zeit. Sehr anstrengend mit viel Freude und Glück <3

Die letzten Tage war sehr viel los… es sind leider auch schon die letzten Tage der K-Knuffis hier bei uns. Morgen zieht Kasimir als Erster aus. Ich bin ein bisschen traurig und wie immer, auch ein bisschen froh – inzwischen benehmen sie sich auch oft wie dolle „Radau-Geschwister“. Sie sollten jetzt hinaus in die Welt, es ist hier bisschen langweilig inzwischen.
Ein toller Wurf, mit entzückenden Welpen, die mir extrem viel Freude gemacht haben.
Es kommt mir alles vor wie im Zeitraffer 😉 Die Zeit vergeht eigentlich viel zu schnell.
Hier ein laaanges Video der letzten Tag, mit Besuchen, Ausflügen, Fressen, Quatsch und viel Süßheit

Hier ist was los… wir hatten viel lieben Besuch. Lilith aka Herzlinde und ihre Famile war da, Fritzi aka Irm Hermann, Elsa aka Elisabetta und ihre Schwester Souki aka Edina Monsoon. Die Welpen sind im Auto gefahren, der Tierarzt war da, die Zuchtwartin war da. Der Abschied naht, ich genieße jeden Tag mit den tollen K-Knuffis, bin allerdings auch ein bisschen froh, wenn dann wieder der Alltag einkehrt.


Hier die Einzelportraits der dritten Lebenswoche. Ich finde ja, dass die Welpen in der dritten Woche nicht einfach zu fotografieren sind. Die Augen sind gerade erst auf und sie sind eher zappelig. Manchen sehen aus wie „Grumpy Cat“ 😉

Leider hatte Ida einen Kaiserschnitt. Der erste Welpe steckte fest. Das war natürlich nicht so schön, wie gehofft. Es war genau die richtige Entscheidung, nicht zu warten und das Leben der Welpen oder von Ida zu riskieren. Alle 10 K-chen sind heil „gelandet“ und wohl auf.
5 Buben (3 schwarz / 2 braun) und 5 Hündinnen alle schwarz.

Yellow lab carrying toy

Heute ist schon der 53. Trächtigkeitstag, so langsam wird es eng in Idas Bauch. Idas Bauch ist sehr prall und wächst täglich weiter. Ida ist weiterhin munter, auch wenn sie manchmal etwas ächzt und es ihr schwer fällt aufzustehen. Wir sind gespannt und guter Dinge 🙂

 

Wir waren heute beim Trächtigkeitsultraschall und Ida ist definitiv trächtig. Es sieht alles prächtig aus, alles genau so wie es sein soll.

Ida und Gilbert fanden sich auf Anhieb sehr sympathisch und haben fleißig geflirtet und gespielt. Nun heißt es Daumen drücken, dass ihre kurze Liebe Früchte trägt … der errechnete Geburtstermin von Ida und Gilberts Welpen ist der 31. Juli 2019

Ida ist seit 2 Tagen läufig. Wenn alles klappt wie geplant, dann fahren wir übernächste Woche zur Hundehochzeit nach Dänemark

Wir haben gute Neuigkeiten: Gestern war ich in Soltau mit Little Miss Tilla zum ED/HD Röntgen bei unserer Gutachterin Dr. Görke.  Wir haben ein sehr gutes Ergebnis: ED 0/0 und HD A2/A2
Jetzt folgen zwar noch paar Untersuchungen, ein wichtiger erster Schritt ist schon mal geschafft.
Die verrückte “gelbe Tradition” geht also auch mit der 4. Generation weiter