Die große, weite Welt – noch nicht ganz … allerdings sind die K-Knuffis heute ins Welpen-Palais umgezogen. Das finden sie toll, sie laufen viel rum und erkunden das neue Terrain. Sie finden alles sehr spannend und sind ganz schön mutig.
Gestern gab es dann auch zum ersten Mal frische Ziegenmilch – große Schweinerei – sie trinken eigentlich ganz ordentlich. Ich will Ida ein bisschen entlasten, die K-Knuffis saugen sie sonst bald „leer“…

Sie sind sehr süß und sehr lustig. Es macht sehr viel Spaß ihnen beim Wachsen zuzuschauen

Die Aktivität der K-Knuffis nimmt deutlich zu. Es wird gemeckert, „geknurrt“ und „gebellt“, so langsam werden die Geschwister wahr genommen, es wird gepischt und gepoopt (die Waschmaschine bekommt nun ordentlich zu tun).
Jetzt habe ich begonnen, wenn die Welpen säugen und entspannt bei Mama sind, Geräusche abzuspielen. Da ist wirklich alles dabei, Jahrmarkt, Flughafen, Kirchenglocken, Feuerwerk und Tiergeräusche. Das Radio läuft auch immer mal zwischen durch, damit habe ich gute Erfahrungen gemacht, alle Geräusche werden normal.

Jetzt sind die K-Knuffis farblich unterscheidbar – Bunte Hunde
Sie sind schon ziemlich agil, wenn Ida in die Kiste kommt, sofort hellwach und an der Milchbar wird es immer enger. Sehr sehr lustig.

Kasimir – grün
Konrad – hellblau
Karl – weiß
Kuno – beige
Kurt – grau
Klementine – orange
Kunigunde – türkis
Kühlwald – rot
Koketso – gelb
Kleo – lila

… wir hören und sehen was 😉 Heute Abend sind die Welpen schon zwei Wochen alt. Sie blinzeln inzwischen alle in die Welt. Sie tapern lustig durch die Wurfkiste und versuchen ihre Beine unter Kontrolle zu bekommen (was noch nicht so gut klappt). Alle K-Knuffis haben sehr gut zugenommen. So süß

Labrador puppies two weeks old in black and chocolate

Hier sind die ersehnten Einzelportraits der K-Knuffis… sie wachsen und nehmen doll zu. Sie sind schon sehr agil und krabbeln durch die Wurfkiste. Sehr sehr süß

Heute mal einer längerer Video-Clip… aufgenommen gestern und heute. Die kleinen Dickies nehmen sehr gut zu. Es ist ein Wurf der großen Mädchen… zwei kratzen schon an der ein Kilo-Marke, dicht gefolgt von zwei Buben. Alle haben ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt
Es wird auch langsam eng am Gesäuge. Das Gedrängel und Geschubse ist groß. Ida geht auch schon länger aus der Wurfkiste und gönnt sich Pausen. Die Kleinen krabbeln schon flott durch die Kiste. Unglaublich und faszinierend – immer wieder aufs Neue – wie schnell sich die Welpen entwickeln

Noch passiert ja nicht so viel, außer schlafen, trinken, krabbeln… daher ein weiteres Milchbar(t)-Video von einer besonders enthusiastischen Trinkerin.
Schon ist eine Woche um, vor einer Woche um die Uhrzeit habe ich die Kleinen trocken gerubbelt

Yellow labs on dog walk

Ida hat beschlossen, es ist Zeit für ein bisschen Bewegung. Sie war mit den anderen spazieren und hat es sehr genossen. Ida ist einfach eine robuste Frohnatur und eine tolle Mami. Kaum zurück lag sie wieder bei den Welpen und hat sie gesäugt

Die K-chen nehmen sehr gut zu, es sind schon richtig kleine Speckmaden. Kundigunde hat jetzt schon ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Ida säugt sehr fleißig und macht auch schon etwas längere Pausen außerhalb der Wurfkiste. Heute war sie das erste Mal wieder kurz mit spazieren. Ich bin sehr glücklich wie gut die Kleinen sich entwickeln.
Und wieder einmal vergeht die Zeit wie im Flug 😉

Ida hat wieder den „Schicht-Betrieb“ eingeführt. Sie ist so geschickt, wie sie die Welpen idR auf 2 Gruppen verteilt… Meine Super-Mama

Die, die so doll beim Trinken quickt ist Kunigunde, der brauen Bube ist Konrad (die beiden dicksten, momentan), hinten liegt noch Kleo und Koketso, die beiden kleinsten, die sich allerdings super behaupten. Ich brauch momentan kein TV